Besondere Merkmale / Special Characteristics

Alle Produkte und die zu ihrer Herstellung eingesetzten Prozesse weisen vorgegebene Merkmale auf. Diese Merkmale sind wichtig und müssen erfüllt werden. Bestimmte Merkmale sind besonders wichtig und erfordern deshalb zusätzliche Maßnahmen, da eine zu starke Variation (Streuung) um den Sollwert bei diesen Merkmalen die Produktsicherheit, die Erfüllung staatlicher Vorschriften, die Passung, die Funktion oder die Qualität nachgeordneter Prozesse in der Fertigung beeinträchtigt. Zur Bearbeitung dieser `Besonderen Merkmale / Special Characteristics´ wird eine spezielle Vorgehensweise benötigt.

Die im Unternehmen betroffenen Bereiche im Umgang mit Besonderen Merkmalen erstrecken sich über ein weites Gebiet und reichen von der Idee des Produktes über dessen Entwicklung bis weiter in die Produktumsetzung. Dabei müssen die Merkmale innerhalb des Unternehmens definiert und deren Einhaltung sichergestellt werden. Die FMEA spielt eine signifikante Rolle für das Handling der Besonderen Merkmale im Unternehmen.

Im Allgemeinen spricht man über die "Bestimmung von Besonderen Merkmalen / Special Characteristics".

Besondere Merkmale-Sichtweisen

 

(Abbildung 1: Die verschiedenen Sichtweisen bei Besonderen Merkmalen / Special Characteristics)

Bei den verschiedenen Unternehmen der Automobilindustrie wird diese Vorgehensweise unter verschiedenen Bezeichnungen geführt, z.B.:

  • Daimler: DS und DZ Merkmale (Dokumentationspflichtig Sicherheitsrelevant und Dokumentationspflichtig Zertifizierungsrelevant)
  • VW: D und S Merkmale (Dokumentationspflichtig und Sicherheitsrelevant)
  • BMW: L Merkmale (Legal)
  • GM / Opel: S/C und F/F Merkmale (Safety and Compliance / Fit and Function)
  • Ford: CC und SC Merkmale (Critical Characteristic / Significant Characteristic)
  • Fiat / Alfa Romeo / Renault / PSA: R und S Merkmale (Réglementation und Sécurité)
  • Conti: D und W Merkmale (Dokumentationspflichtige und Wichtige Merkmale)

Bei all diesen Vorgehensweisen gilt grundsätzlich:

 

 

Zeppelin-Symbol_Bestimmung-von-BM

(Abbildung 2: Zeppelin-Symbol bei der Bestimmung von Besonderen Merkmalen / Special Characteristics)

  • Es geht unter Einbeziehung der vorhandenen Systeme um eine Standardisierung und Vereinheitlichung von Abläufen.
  • Bei diesem Prozess handelt es sich um eine Vorgehensweise zur Identifizierung, Kommunikation und Dokumentation besonders wichtiger Produktmerkmale (Schlüsselproduktmerkmale / Key Product Characteristic) und der daraus folgenden Maßnahmen (Schlüsselregelmerkmale / Key Control Characteristic) im gesamten Zyklus des Produkts.
  • Dadurch entsteht eine systematische Priorisierung von Maßnahmen und Aktivitäten bezüglich der Wertschöpfung. Dies unterstützt wirtschaftlichen Fertigung von Qualitätsprodukten.
  • Durch diese Vorgehensweisen werden die Konstruktions- und Entwicklungsmethoden unterstützt, indem Sicherheitsanforderungen und behördliche Vorgaben frühzeitig erkannt und berücksichtigt werden. Außerdem wird die Rationalisierung der Produktherstellung durch Berücksichtigung der Folgen erwarteter Fertigungsvariation unterstützt. So können notwendige konstruktive Änderungen identifiziert werden, mit denen die Folgen von Fehlern beseitigt oder minimiert werden können.

 

 

 

SC-Merkmale-Symbol-Übersicht

(Abbildung 3: Übersicht der Symbole für Besondere Merkmale / Special Characteristics)

Durch den frühzeitigen Einsatz in der Entwicklung helfen die Besonderen Merkmale, robuste Konstruktionen und beherrschte Prozesse sicherzustellen. Alle Aktivitäten sind dabei immer auf den Endkunden, den Fahrer des Autos ausgerichtet. Dies ist ein wesentliches Element der QS-Forderungen. Ein Hinweis für die Sensibilität des Kunden ist die so genannte „Verlustfunktion“ bei Abweichung des Produkts vom Sollwert.

Flipchart mit Seminaragenda
Wo gibt es ein Seminar dazu?

Feste Termine finden Sie auf der Termineseite. Selbstverständlich bringen wir den Experten auch inhouse zu Ihnen - fragen Sie uns einfach per Formular. Gerne berücksichtigen wir auch Ihre Vorschläge.

Einen Überblick über mögliche Seminarinhalte ist auf der Seite QM-Seminar BM / SC zusammengestellt.

Sie haben Fragen dazu? Sie möchten uns Ihre Meinung, Ihre Erfahrungen mitteilen? Senden Sie uns einfach eine E-Mail. Wir antworten per Mail, auf dem Postweg oder telefonisch.