Die Siemens-Norm SN 29500 mit den Werten zu Ausfallraten von Bauelementen

Im Rahmen der ISO 26262:2011 müssen gewisse Hardware Metriken berechnet werden. Als Grundlage dafür wird in vielen Fällen die Siemens interne Werksnorm SN 29500 genannt. Diese ist auch in diversen Softwarepaketen hinterlegt.

Aber wenn man das entsprechende Modul zum Beispiel bei APIS kaufen will, muss man den Erwerb der SN 29500 in irgendeiner Form belegen, um nicht gegen Copyrights zu verstoßen.

Wo erhalte ich diese Norm und in welcher Form kann ich sie bekommen?

Zum "Wo": Das i-Q Team hat für Sie eine aktuelle Ansprechpartnerin bei Siemens entdeckt und die Erlaubnis erhalten, die Kontaktdaten für den Bezug der Norm in elektronischer Form zu veröffentlichen. Natürlich erfolgt die Veröffentlichung dieser Daten in Rücksprache mit Frau Pabst. Sie freut sich darauf, dass Sie sich bei ihr melden und die SN 29500 eine noch weitere Verbreitung finden wird.

Frau Michaela Pabst
Siemens AG
Global Business Services
Business Solutions & Services
Standards Information
GBS B&S SOL GMS ISP SIO
Otto-Hahn-Ring 6
81739 München
Deutschland
Tel.: +49 89 780-524078
michaela.pabst@siemens.com

Zum "Wie": Siemens Normen sind urheberrechtlich geschützte Dokumente der Siemens AG. Die gelieferten Normen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine Vervielfältigung dieser Normen oder eine Ablage auf Gruppenlaufwerken oder gemeinsamen elektronischen Ablagen wie z.B. Sharepoint, Livelink oder im Internet/Intranet ist nicht gestattet. Die Normen sind bilingual in Deutsch / Englisch und werden per E-Mail als PDF Dateien geliefert und aus kopierrechtlichen Gründen mit einem Namensstempel versehen.
Die Preise in der gezeigten Tabelle beziehen sich auf eine Einzellizenz.

Bitte die aktuellen Preise immer bei Frau Pabst anfragen! Für die Aktualität der Angaben können wir keine Gewährleistung übernehmen...

Preisliste zum Bezug der Norm SN 29500 im PDF-Format

Als Übersicht finden Sie diese in der PDF-Datei mit den Preisen -

zum kostenlosen Download klicken