Wesentlicher Bestandteil der Norm sind die insgesamt 58 Tabellen,

in denen eine Zuordnung von Aktivitäten zu der entsprechenden ASIL Klassifizierung vorgenommen wird. Dabei handelt es sich um folgende Tabellen (Hinweis: Sie sehen einen Auszug aus der vollständigen Aufstellung):

  • 1. Teil 2, Tabelle 1: Required confirmation measures, including the required level of independency
  • 2. Teil 2, Tabelle D.1: Overview of verification reviews
  • 3. Teil 4, Tabelle 1: System design analysis
  • 4. Teil 4, Tabelle 2: Properties of modular system design
  • 5. Teil 4, Tabelle 3: System design verification
  • 6. Teil 4, Tabelle 4: Methods for deriving test cases for integration testing
  • 7. Teil 4, Tabelle 5: Correct implementation of technical safety requirements at the hardware-software level (...)

 Die vollständige Auflistung der Tabellen finden Sie in der Datei „i-Q_ISO26262_Tabellen-ASIL-Zuordnung_2016.pdf“, die Sie sich entsprechend als schreibgeschütztes PDF herunterladen können. Ein hochauflösender Ausdruck ist möglich, ein Kopieren der Inhalte leider nicht. Wir bitten Sie dafür um Ihr Verständnis. (...)

  • 53. Teil 8, Tabelle 3: Determination of the tool confidence level (TCL)
  • 54. Teil 8, Tabelle 4: Qualification of software tools classified TCL3
  • 55. Teil 8, Tabelle 5: Qualification of software tools classified TCL2
  • 56. Teil 8, Tabelle 7: Limits for observable incident rate
  • 57. Teil 8, Tabelle 8: Targets for minimum service period of candidate
  • 58. Teil 8, Tabelle 9: Limits for observable incident rate (interim period)

Aus diesen Tabellen können die entsprechenden Vorgehensweisen für die ASILs abgeleitet werden.

Grafik mit i-Q_ISO26262_Tabellen-ASIL-Zuordnung
Abbildung: ISO 26262 Tabellen-ASIL-Zuordnung

In den Tabellen in der Norm (mit ASIL Zuordnung) wird die abgebildete Symbolik verwendet. Wir legen diese Symbole und deren Beschreibung wie folgt aus:

  • ++ Dabei handelt es sich quasi um ein muss! Falls diese Methode/Vorgehensweise in einem konkreten Projekt doch nicht zur Anwendung kommen sollte, dann sollte auf jeden Fall eine gute (schriftliche und aussagekräftige) Begründung vorliegen, die auch noch in 5 bis 10 Jahren problemlos nachvollziehbar ist.
  • + Auf dieser Methode / Vorgehensweise liegt unser Fokus zunächst nicht. Es wäre gut, wenn sie auch zum Einsatz kommt, aber es sollten dann schon spezifische Projektforderungen vorliegen, damit der Einsatz sinnvoll ist.
  • o Diese Methode / Vorgehensweise kommt nicht zum Einsatz.

Alles Weitere dann in unseren Veranstaltungen... ;-)

 

 

i-Q_ISO26262_Tabellen-ASIL-Zuordnung_2016

Die vollständige Auflistung der Tabellen in der Norm (mit ASIL Zuordnung) finden Sie in dieser Datei im schreibgeschützten PDF-Format. Ein hochauflösender Ausdruck ist möglich, ein Kopieren der Inhalte leider nicht. Wir bitten Sie dafür um Ihr Verständnis.

zum Download der PDF-Datei (ca. 159 kB)

Flipchart mit Seminaragenda

 

Einen Überblick über mögliche Seminarinhalte ist auf der Seite FuSi-Seminar ISO 26262 zusammengestellt.

Feste Termine finden Sie auf der Termineseite.

Selbstverständlich bringen wir den Experten auch inhouse zu Ihnen - fragen Sie uns einfach per Formular. Gerne berücksichtigen wir auch Ihre Vorschläge.

Sie haben Fragen dazu? Sie möchten uns Ihre Meinung, Ihre Erfahrungen mitteilen? Senden Sie uns einfach eine E-Mail. Wir antworten per Mail, auf dem Postweg oder telefonisch.