Die i-Q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH erbringt Leistungen in den Bereichen Training, Workshop und Beratung. Unsere Fachgebiete liegen in den Bereichen ISO 26262, der Funktionalen Sicherheit (FuSi) und im Qualitätsmanagement (QM).

Womit können wir Sie unterstützen?

Training

Unter Training verstehen wir, dass wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern Inhalte grundsätzlicher Art vermitteln. Dabei bedienen wir uns vor allem allgemeiner Fallbeispiele, so dass Sie in die Lage versetzt werden, sich die angebotene Thematik bzw. den entsprechenden Inhalt zu erarbeiten.

Ihrem Wunsch entsprechend können wir zusätzlich innerhalb eines Trainings unternehmensspezifische Aufgaben ansprechen und einer Lösung zuführen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie darauf vorzubereiten in Zukunft Ergebnisse selbständig mit den vermittelten Werkzeugen zu erarbeiten.

Workshop

Der Workshop zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Sie uns als Moderator für ein bestimmtes Themengebiet einsetzen wollen. Dabei steht die Lösung der aktuellen Aufgabe gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Vordergrund. Wir als Moderatoren wenden in solchen Situationen unterschiedliche Vorgehensweisen und Werkzeuge an, so dass wir gemeinsam möglichst effektiv und effizient zu einem bestmöglichen Ergebnis gelangen.

Dabei werden die unterschiedlichen Werkzeuge nur soweit erklärt, wie es für die aktuelle Situation notwendig ist.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein möglichst gutes Ergebnis für ein aktuell anstehendes Problem zu erarbeiten. Der Aspekt der Mitarbeiterschulung tritt dabei ein wenig in den Hintergrund.

Was können wir für Sie tun?

Ihr Anliegen trifft auf ein breit gefächertes Angebot für eine gemeinsame kompetente Zusammenarbeit zu Ihrem Erfolg:

  • Rufen Sie uns an unter 0911 95346813 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@i-q.de.

    Die Lösung:

    Wir machen einen kurzen Telefontermin (bis zu ca. 15 Minuten) aus und können Ihre Fragen erörtern. Dieses Gespräch ist für Sie mit keinerlei Kosten verbunden.

  • Ihr Anliegen ist nicht in ein paar Minuten geklärt, Sie wollen sich aber auch nicht gleich für einen längeren Zeitraum an einen Berater binden.

    Die Lösung:

    Wir telefonieren dazu miteinander oder machen einen Skype-Termin (oder ein ähnliches Programm), so dass wir zum Beispiel online Dokumente teilen können.

    Dazu senden wir Ihnen vorab ein Angebot mit einem Stundensatz zu und Sie beauftragen dann ein gewisses Budget für Ihre Beratung. Dieses Budget rechnen wir dann nach geleisteter Zeit (15 Minuten Einheiten) in einer Rechnung zum Monatsende mit Ihnen ab.

    So können Sie uns und unsere Qualifikationen sowie Kompetenzen kennen lernen und müssen dafür keine riesigen Summen genehmigen lassen. Unsere Themenschwerpunkte finden Sie unter www.i-q.de/unternehmen/unsere-schwerpunkte/.

  • Die Lösung:

    Es bietet sich das klassische Seminar an. Wir können zu Ihnen vor Ort kommen (unter Beachtung der Hygiene-Regeln / entsprechend großer Raum) oder schulen Ihre Inhalte per Skype-Konferenz. Nach welchem Inhalt suchen Sie - eine Übersicht an Seminarthemen fnden Sie unter www.i-q.de/seminare-und-workshops/.

    Grundsätzlich bevorzugen wir die Veranstaltung bei Ihnen vor Ort, weil der Informations- und Erfahrungsaustausch einfach wesentlich intensiver ist als bei einer reinen Online-Veranstaltung. Aber bevor Sie und Ihre KollegInnen gar nicht informiert werden, begrüßen wir natürlich die Möglichkeiten, die sich online ergeben. Dazu senden wir Ihnen vorab gern ein Angebot.

  • Die Lösung:

    Hierfür ist der Workshop das ideale Medium. Wir bringen unsere methodische Kompetenz und Erfahrung mit und Sie steuern die konkreten Aufgaben bei, die Sie zum Beispiel im Rahmen eines konkreten Projektes bearbeiten müssen.

    Gerne unterschreiben wir im Vorfeld auch eine von Ihnen vorgelegte Vertraulichkeitserklärung (NDA), denn ob mit oder ohne Unterschrift werden von uns keinerlei Kenntnisse weitergegeben, die wir bei der Zusammenarbeit mit Ihnen erlangen. Denn wenn wir so etwas tun würden, dann wären wir nicht knapp 30 Jahre in diesem Geschäft tätig.

    Und auch hier geht es nicht ohne Beauftragung. Dazu senden wir Ihnen vorab ein Angebot zu und Sie beauftragen dann die Veranstaltung entsprechend.

    Unsere Experten sind gern für Sie Sie da, schauen Sie mal unter www.i-q.de/unternehmen/das-team/.

  • Die Lösung:

    Wenn es um die Umsetzung der ISO 26262 geht, dann ist das unser absolutes Spezialgebiet. Wir unterstützen unsere Kunden dabei seit mittlerweile fast 10 Jahren. Schauen Sie dazu gern auch unter www.i-q.de/unternehmen/das-team/joerg-schacht/projekthistorie-schacht/.

    Dabei können wir über alle möglichen Modelle der Projektunterstützung reden: von ein bis zwei Tagen pro Monat remote bis zu fast 100% bei Ihnen vor Ort.

    Unser Experte wird versuchen, möglichst viel vor Ort präsent zu sein. Denn nur so sind die Hürden möglichst niedrig, wenn es darum geht auch zwischendurch mal Kleinigkeiten ansprechen zu können. Gerne unterschreiben wir im Vorfeld eine von Ihnen vorgelegte Vertraulichkeitserklärung (NDA).

    Und auch hier geht es nicht ohne Beauftragung. Unverbindlich senden wir Ihnen vorab ein Angebot. Dazu erstellen wir zusammen mit Ihnen ein individuelles Angebot auf Stundenbasis, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und Sie beauftragen dann für einen konkreten Zeitraum bzw. ein Stundenkontingent.

    In diesem Rahmen weisen wir jetzt schon darauf hin, dass wir keine Werkverträge machen, denn dazu ist das Thema der Funktionalen Sicherheit viel zu schlecht zu überschauen. Außerdem sagt uns unsere Erfahrung auch, dass zu Projektbeginn meistens nur ein Bruchteil der letztendlich relevanten Anforderungen bekannt sind.

  • Sie wollen sich ohne große Unterstützung von außen durchkämpfen, würden aber gerne auf bewährte Vorlagen und/oder Templates zurückgreifen wollen?

    Die Lösung:

    Da sollten wir mal miteinander reden.
    Viele unsere internen Arbeitsvorlagen wie Work Products (Safety Plan, HARA, etc.), Erklärungen zu Work Products, Review-Checklisten (zu den meisten Work Products) sowie Bewertungstabellen (FMEA, HARA) haben wir so gestaltet, dass unsere Kunden damit selber umgehen können. Bei sehr komplexen Vorgehensweisen wie zum Beispiel der Erstellung einer HARA haben wir sogar eine Art "Bedienungsanleitung" dazu geschrieben, die Sie dann zusammen mit den Vorlagen von uns käuflich erwerben können. Details dazu finden Sie unter www.i-q.de/downloads/fachliche-inhalte/hara/.

    Rufen Sie uns an unter 0911 95346813, so dass wir Ihren Bedarf analysieren können.

Für eine erste informative Antwort auf fachliche Anliegen haben wir unter den Themen ISO 26262 und QM jeweils eine eigene FAQ-Übersicht angelegt. Schauen Sie gern mal vorbei unter ...

Kommen Sie mit uns in Dialog

Sie haben Fragen an uns? Sie möchten uns Ihre Meinung, Ihre Erfahrungen mitteilen? Senden Sie uns einfach Ihr Anliegen. Wir antworten per Mail, auf dem Postweg oder telefonisch.

Ich wünsche Informationen / ein Angebot ...