Sie sehen auf dieser Seite eine Übersicht unseres Seminarangebots - mit den Schwerpunkten auf Funktionale Sicherheit (FuSi) und Qualitätsmanagement (QM).

Manche bieten wir als offene i-Q Seminare an, andere in Kooperation mit unseren Partnern. Für einen auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Workshop zu einem speziellen Thema können Sie unseren Experten zu sich ins Unternehmen anfordern.

Cartoon zeigt die kleinen i-Q-Mitarbeiter Ingenieur, Chef und Arbeiter am Flipchart | © i-Q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH
Vom Unterschied zwischen Seminar und Workshop

Unter Seminar verstehen wir, dass wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern Inhalte grundsätzlicher Art vermitteln. Dabei bedienen wir uns vor allem allgemeiner Fallbeispiele, so dass Sie in die Lage versetzt werden, sich die angebotene Thematik bzw. den entsprechenden Inhalt zu erarbeiten.

Ihrem Wunsch entsprechend können wir zusätzlich innerhalb eines Trainings unternehmensspezifische Aufgaben ansprechen und einer Lösung zuführen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie darauf vorzubereiten in Zukunft Ergebnisse selbständig mit den vermittelten Werkzeugen zu erarbeiten.

Der Workshop zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Sie uns als Moderator für ein bestimmtes Themengebiet einsetzen wollen. Dabei steht die Lösung der aktuellen Aufgabe gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Vordergrund. Wir als Moderatoren wenden in solchen Situationen unterschiedliche Vorgehensweisen und Werkzeuge an, so dass wir gemeinsam möglichst effektiv und effizient zu einem bestmöglichen Ergebnis gelangen.

Dabei werden die unterschiedlichen Werkzeuge nur soweit erklärt, wie es für die aktuelle Situation notwendig ist.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein möglichst gutes Ergebnis für ein aktuell anstehendes Problem zu erarbeiten. Der Aspekt der Mitarbeiterschulung tritt dabei ein wenig in den Hintergrund.

Finden Sie Ihre FuSi-Seminare zur automotiven Sicherheitsnorm ISO 26262:2018:

  • Norm ISO 26262 - Funktionale Sicherheit

    (Road Vehicle Functional Safety) jeweils die Versionen 2011 und 2018, 1-tägige FuSi-Seminare mit modularem Aufbau:

    • ISO 26262 (FuSi 1: Einführung) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi 3: Konzeptphase) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi 4: Systemlevel) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi 5: Hardwarelevel) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi 6: Softwarelevel) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi 9: ASIL und Dekomposition) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi S21: Überblick + HARA) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi S22: Überblick + ADAS) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi S25: FIT-Raten) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi S26: Software Tool Qualification) - inhouse auf Anfrage
    • ISO 26262 (FuSi S29: Testaktivitäten) - inhouse auf Anfrage

Entdecken Sie aus dem Themenangebot das passende QM-Seminar:

  • QM-Seminar mit umfassender Einführung in die Vorausplanende Qualitätsicherung (APQP) und den Prozess-Lenkungsplan (CP):

    2-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar mit Basiswissen zur Serienteilfreigabe (PPAP, 4th Ed.) bzw. zur Produktionsprozess- und ProduktFreigabe (PPF, VDA Bd. 2)

    1-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar für Eilige mit Grundlagen der Vorausplanenden Qualitätsicherung (APQP) und zur Serienteilfreigabe (PPAP, 4th Ed.) bzw. zur Produktionsprozess- und ProduktFreigabe (PPF, VDA Bd. 2)

    Kompaktkurs, 2-tägig (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar mit Grundlagen zur Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse:

    2-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

    ► Tagesveranstaltung als Workshop zu Ihrem individuellen Bedarf (inhouse) auf Anfrage z.B. als P-FMEA, D-FMEA ...

  • QM-Seminar nach Blau-Goldband des VDA (2011-11) zu den besonders wichtigen Produktmerkmalen (BM) im gesamten Produkt-Zyklus in der Lieferkette zwischen Kunde und Lieferant:

    1-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar mit Grundlagen zur System-Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA):

    1-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar mit Grundlagen zur Prozess-Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA):

    1-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar zu den Grundlagen des Tagesproduktionslaufs mit großem Übungsteil:

    1-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

    Tipp: diese Veranstaltung bietet sich ideal als inhouse-Workshop für Ihre spezifische Analyse an!

  • QM-Seminar zu den Grundlagen der Statistischen Prozessregelung als eine der statistischen Methoden in der Qualitätssicherung:

    1-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar Poka Yoke zur frühzeitigen Untersuchung neuer Entwicklung von Produkten und Prozessen auf mögliche Fehlerquellen (Error Proofing/Mistake Proofing)

    1-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar zur Ursachenanalyse als eine Methode der Problemlösungs- und Entscheidungsfindung:

    2-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

  • QM-Seminar zur Entscheidungsanalyse als eine Methode der Problemlösungs- und Entscheidungsfindung:

    2-tägig, inhouse möglich (Angebot auf Anfrage)

Cartoon zeigt  Kleinen i-Q-Mitarbeiter Sekretärin, die zeigt mit Hand nach rechts | © i-Q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH

Wenn eine Teilnahme an einem bestimmten Standort für Sie interessant ist, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Sie haben ein Thema im Blick und suchen einen Termin? Sie möchten Ihre Mitarbeiter vor Ort haben und trotzdem weiterbilden? Alle Themen gibt es auch als Inhouse-Seminar ...

Kommen Sie mit uns in Dialog

Selbstverständlich bringen wir den Experten auch inhouse zu Ihnen - fragen Sie uns einfach nach Informationen / Angebot ... Gerne berücksichtigen wir auch Ihre Vorschläge.

Was sagen zufriedene Teilnehmer?

Lesen Sie dazu aus Bewertungen von i-Q-Seminaren zu verschiedenen Themen einige Kommentare. Weiterlesen auf der Seite www.i-Q.de/seminare-und-workshops/referenzen/ ...