Dipl.-Ing. Felix Eckstein

Portraitfoto zeigt Felix Eckstein, i-Q Mitarbeiter im i-Q Team

Alter

Jahrgang 1976

Ausbildung

Studium Elektrotechnik RWTH Aachen, Dipl.-Ing.
Wirtschaftswissenschaftliches Zusatzstudium RWTH-Aachen, Dipl.-Wirt. Ing.
Studium Informatik FernUniversität Hagen, B. Sc.

Funktion

Senior Experte für Schaltungskonzeption, Schaltungsentwicklung und Testing; HW/SW-Integration und Verifikation; Embedded SW Entwicklung, Verifikation und Testing.

Schwerpunkte

  • Embedded Systems Engineering, Schaltungsentwicklung, PCB-Design
  • EMV-gerechte Entwicklung
  • Embedded Systems Software Entwicklung, µController und FPGA Programmierung
  • HW/SW Codesign, HW/SW Interface
  • Safety orientierte Entwicklung bis ISO 26262 ASIL-D

Erfahrungshintergrund

  • Seit 2004 selbständig als Entwicklungsingenieur für Embedded Systems (Eckstein Embedded Engineering)
  • Projekte in unterschiedlichen Industrien und Bereichen: Automobilelektronik, Gasmesstechnik, Industrieelektronik, Halbleiter, Schiffbau, Aerospace
  • Systems-Engineering und Entwicklung von Konzepten und Architekturen
  • EMV-Messtechnik und -Zertifizierung

Referenzen

Entwicklungsprojekte und Teamleitung in der Automobilzulieferindustrie, Projekte bei Ausrüstern für die chemische Industrie, Troubleshooting und Debugging von komplexen Systemen, Systems-Engineering und Supplier-Management in der Luftfahrt, Safety gerechte Schaltungsentwicklung nach ASIL-D.

Lesen Sie aus Bewertungen zur Moderation von i-Q-Seminaren einige Kommentare auf der Seite Referenzen.