Dipl.-Ing. Jörg Schacht

Portraitfoto von Jörg Schacht, i-Q 2016

Alter

Jahrgang 1965

Ausbildung

Studium Elektrotechnik;
TÜV zertifizierter AFSE (Automotive Functional Safety Expert),
TÜV zertifizierter AFSP (Automotive Functional Safety Professional),
TAW QM-Prüfmittelbeauftragter (TAW Cert)

Funktion

Geschäftsführer von i-Q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH
(bis 2014-01: i-Q Schacht & Partner Qualitätskonstruktion GbR)

Schwerpunkte

  • Seminare und Workshops zu FuSi- und QM-Themen wie ISO 26262:2011, FuSi (Funktionale Sicherheit), FMEA, APQP, PPAP + PPF, Run@Rate, Besondere Merkmale (BM), SPC, FSM, PokaYoke / Error Proofing, Problemlösungstechniken (Ursachenanalyse, Entscheidungsanalyse,...)
  • Beratung und Unterstützung im Bereich Qualitätsmanagement: ISO 26262:2011, FMEA, FSM, Qualitätsmanagementsysteme, QM-Techniken, APQP, PPAP, Run@Rate, IATF 16949, Projekt- und Prozessmanagement
  • Schulungen in kognitiven Problemlösungstechniken und Entscheidungstechniken, Seven old and new Tools, MS Office (Einsteiger + Fortgeschrittene)

Erfahrungshintergrund

  • Seit 1992 selbständig
  • Erste Erfahrungen zu Training und Moderation bei der bonding-studenteninitiative e.V. (Gründungsmitglied)
  • Einstieg ins Berufsleben mit Seminaren im Bereich der Problemlösungs- und Entscheidungsfindung
  • Engagement in der Ehemaligenorganisation von bonding (Alumni)

Referenzen

Unternehmen aus dem Bereich der Automobil und Automobilzulieferindustrie, Maschinenhersteller, Halbleiterindustrie, Hersteller von Starkstrombauteilen sowie Energieversorger

Projekte als Referenzen sind auch der Projekthistorie zu entnehmen.

Lesen Sie aus Bewertungen zur Moderation von i-Q-Seminaren einige Kommentare auf der Seite Referenzen.


Nach oben