Dipl.-Ing. Jörg Schacht

Portraitfoto von Jörg Schacht, i-Q 2016

Alter

Jahrgang 1965

Ausbildung

Studium Elektrotechnik;
TÜV zertifizierter AFSE (Automotive Functional Safety Expert),
TÜV zertifizierter AFSP (Automotive Functional Safety Professional),
TAW QM-Prüfmittelbeauftragter (TAW Cert)

Funktion

Geschäftsführer von i-Q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH
(bis 2014-01: i-Q Schacht & Partner Qualitätskonstruktion GbR)

Schwerpunkte

  • Seminare und Workshops zu FuSi- und QM-Themen wie ISO 26262:2011, FuSi (Funktionale Sicherheit), FMEA, APQP, PPAP + PPF, Run@Rate, Besondere Merkmale (BM), SPC, FSM, PokaYoke / Error Proofing, Problemlösungstechniken (Ursachenanalyse, Entscheidungsanalyse,...)
  • Beratung und Unterstützung im Bereich Qualitätsmanagement: ISO 26262:2011, FMEA, FSM, Qualitätsmanagementsysteme, QM-Techniken, APQP, PPAP, Run@Rate, IATF 16949, Projekt- und Prozessmanagement
  • Schulungen in kognitiven Problemlösungstechniken und Entscheidungstechniken, Seven old and new Tools, MS Office (Einsteiger + Fortgeschrittene)

Erfahrungshintergrund

  • Seit 1992 selbständig
  • Erste Erfahrungen zu Training und Moderation bei der bonding-studenteninitiative e.V. (Gründungsmitglied)
  • Einstieg ins Berufsleben mit Seminaren im Bereich der Problemlösungs- und Entscheidungsfindung
  • Engagement in der Ehemaligenorganisation von bonding (Alumni)

Referenzen

Unternehmen aus dem Bereich der Automobil und Automobilzulieferindustrie, Maschinenhersteller, Halbleiterindustrie, Hersteller von Starkstrombauteilen sowie Energieversorger

Lesen Sie aus Bewertungen zur Moderation von i-Q-Seminaren einige Kommentare auf der Seite Referenzen.

Projekte als Referenzen sind auch der Projekthistorie (history of projects) zu entnehmen.

Nach oben