i-Qpedia Detail

ESD

Elektrostatische Entladung

Elektrostatische Entladung - Die Elektrostatik beschreibt Aufladungen von Materialien infolge eines Elektronenüberschusses oder -mangels. In Abhängigkeit von Temperatur und relativer Feuchte kann die Ladung eine Größe erreichen, bei der es zu einem schlagartigem Elektronenstrom (=>ESD) kommt, der materielle Strukturen im Mikrobereich zerstören kann. Entsprechende Potentialunterschiede können entstehen:1. durch Berührung und Trennung von Materialien, von denen wenigstens eines nichtleitend ist (Triboelektrizität)2. durch den Einfluss von elektrischen Feldern auf die Elektronen von Materialien (Influenz).


  • Industry Council on ESD Target Levels, White Paper1:A
Electrostatic Discharge

(in: ISO DIS 26262 road vhicles - Vocabulary)Electrostatic discharge - Electrostatics describes the charging of materials as a result of an excess or shortage of electrons. Depending on temperature and relative humidity, the charge can reach a magnitude at which an abrupt flow of electrons (=>ESD) occurs, which can destroy material structures in the micro range. Corresponding potential differences can arise:1. by contact and separation of materials, of which at least one is non-conductive (triboelectricity)2. by the influence of electric fields on the electrons of materials (influence).


i-Qpedia Abkürzung

Nach Anfangsbuchstaben suchen

Nach einer Abkürzung suchen